Sandra Mikic wird „Bester Nachwuchs Sommelier Österreichs 2021“

#BestRookieSomm2021

Copyright: Christine Miess
Sandra Mikic: Siegerin des Bewerbes "Bester Nachwuchs Sommelier Österreichs 2021" Copyright: Christine Miess

Hier bezogen sich die theoretischen und praktischen Aufgaben auf das Weinland Österreich und waren darin durchaus tiefgründig. Als Siegerin konnte Sandra Mikic (links im Bild) gekürt werden, eine Absolventin der HLTW 13 Bergheidengasse in Wien. Platz zwei ging an Patricia Widmer (Seejungfrau Jois) und Platz drei sicherte sich Sophie-Christin Winkler (Heuriger zum Heideboden, Gols). Dazu Annemarie Foidl, Präsidentin der Sommelier Union Austria; „Wir haben in der Vergangenheit gesehen, dass diese Wettbewerbe für die Jugend einige Talente zum Vorschein bringen, die später zu den bekannten Top-Sommelières und -Sommeliers zählen und auch bei internationalen Jugend-Sommelier-Wettbewerben exzellent performen.“

Teilnahmebedingungen

• Mindestalter: 16 Jahre.
• Österreichische Nationalität oder 3 Jahre durchgehende Beschäftigung in Österreich.
• Maximales Alter: 23 Jahre
• Österreich Sommelier Ausbildung erlaubt
• Dipl. Somm nicht erlaubt
• Österreichische Nationalität
• Mitglied in einem Landesvereins der SUA
• Wissensgebiet: Weinland Österreich,
• Weinbauregionen und-gebiete, Weinbereitung, Weinrecht, Getränkekunde
(Wasser, Kaffee, Tee, Bier, Spirituosen)

Impressionen vom Wettbewerb der Nachwuchssommeliers

Copyright: Christine Miess

Mehr über Cookies erfahren